Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Baugeschehen 2016

Stand: Dezember 2016

Hebewerk (Pylone und unterer Haltungsabschluss) / Massivbau, Ausbau:

  • das gesamte Tragwerk (Betonbau) ist mit Trogwanne, Seilrollenträgerstützen, Pylonen und unterem Haltungsabschluss fertig gestellt
  • die Glasfassaden der Treppenhäuser sind fertig montiert
  • mit der Montage der Geländer, Türen und Fenster wurde begonnen
  • Montage von 2 der 3 Aufzügen
  • Beginn der Montage der Elektroleitungen
  • Beginn verschiedener Leitungsmontagen in den Pylonen und im unteren Haltungsabschluss für den Betrieb des Hebewerkes sowie für Ver- und Entsorgung

Hebewerk / Stahlbau:

  • Stahlbau des Troges fertig gestellt
  • Seilrollenträger fertig gestellt
  • Seilrollenhalle: Traggerüst fertig, Gitterrostebenen sind eingebaut
  • die Dachmontage ist abgeschlossen
  • Fassadenteile und Glasflächen sind fast fertig montiert
  • Besucherbrücken sind aufgelegt, Montage des Bedienstandes hat begonnen
  • Fachwerkträger und das zugehörige Grundgerüst der Aussichtsterrassen sind montiert
  • Drehsegmenttore (2 x Trog und 1 x untere Haltung) sind eingehoben und provisorisch angeschlossen
  • Hilfstor unterer Haltungsabschluss: montiert und ausgerichtet

Hebewerk /Maschinenbau (wichtigste Anlagen):
Gegengewichtsanlage:

  • gesamte Gegengewichtsanlage mit Seilen, Seilrollen, Gegengewichten, Seilgewichtsausgleichketten ist fertig montiert
  • die Verharrungsphase (Abklingen der wesentlichen Setzungen und Verformungen) als Voraussetzung für die weitere Maschinenbaumontage ist beendet

Trogsicherung:

  • 4 Mutterbackensäulen sind im Werk fast vollständig gefertigt
  • Fertigung der zugehörigen 4 Drehriegel hat begonnen
  • Montage erster Teile ("Fußpunkte") der Mutterbackensäule beginnt

Trogantrieb, Trogführung, Troghaltevorrichtung:

  • erste Werksfertigungen haben begonnen

Außenanlagen / Erdbau:

  • Bau der Spaltwasseranlage (Erdverlegung Betonrohre) zu 75% fertig
  • Kabelkanal (Elektrotechnik) mit Anbindungen an das Bauwerk fertig

Kanalbrücke und Widerlager:

  • Kanalbrücke ist fertig montiert, verschweißt, der Korrosionsschutz erfolgt und zur Verharrungsphase erfolgreich erstmals geflutet worden
  • die Fahrbahndeckschicht der seitlichen Wege ist aufgebracht
  • Drehsegmenttor ist eingehoben und provisorisch angeschlossen
  • Andichtrahmen wurde eingehoben
  • Widerlager fertig gestellt
  • Torantriebshäuser einschließlich Fassade und Innenausbau fertig gestellt
  • Sicherheitstor eingebaut

oberer Vorhafen:

  • fertig gestellt und geflutet
  • Fangedamm zur oberen Kanalhaltung zurück gebaut

Softwaretestungen von Teilanlagen werden weiter durchgeführt

unterer Vorhafen:

  • Vergabe für den Bauvertrag läuft
  • Baubeginn 2017

Die landschaftspflegerischen Begleitmaßnahmen wurden weiter umgesetzt z.B.:

  • Waldumbau, Entwicklungspflege bei bereits umgesetzten Maßnahmen
  • Umsiedlung Biber im unteren Vorhafen