Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Baugeschehen 2017

Stand: Dezember 2017

Hebewerk (Pylone und unterer Haltungsabschluss) / Massivbau, Ausbau:

  • das gesamte Tragwerk (Betonbau) ist mit Trogwanne, Seilrollenträgerstützen, Pylonen und unterem Haltungsabschluss fertig gestellt
  • der Rohbau des Bedienstandes als Traggerüst einschließlich Fassade und Dach ist fertig gestellt
  • die Ausbauarbeiten in der Ebene des Bedienstandes haben begonnen

Hebewerk / Stahlbau, Stahlwasserbau, Ausrüstung:

  • der Stahlbau des Troges und des Seilrollenträgers ist fertig gestellt
  • die Seilrollenhallenmontage einschließlich Fassade und Glasflächen ist abgeschlossen
  • Besucherbrücken, Übergänge zur Kanalbrücke und die Aussichtsterrassen sind montiert, Fachwerkträger sowie die Aussichtsterrassen sind komplett fertig
  • alle Drehsegmenttore (2 x Trog und 1 x untere Haltung) sind montiert
  • Torantriebe sowie Antriebe für Seilstoßschutz und zugehörige Öl-Aggregate sind montiert
  • am unteren Haltungsabschluss beginnt die erste Inbetriebsetzung des Tores und Hilfstores
  • Ausrüstungsmontage: Montage der Geländer, Türen, Fenster sowie Fassaden, Aufzüge, Feuerwehrleitern ist abgeschlossen
  • die Montage der Elektroleitungen in den Pylonen, Seilrollenhallen und im unteren Haltungsabschluss wird fortgesetzt (einschließlich Verlegung im Kabelkanal umlaufend um das Hebewerk)
  • weitere Leitungen für den Betrieb des Hebewerkes sowie für Ver- und Entsorgung werden montiert, das betrifft z. B. Spaltwasser-, Regenwasserabfluss-, Löschwasser-Anlagen
  • die Seilsprühanlage ist montiert
  • die Luftsprudelanlage im unteren Haltungsabschluss ist montiert

Hebewerk /Maschinenbau (wichtigste Anlagen):
Gegengewichtsanlage:

  • gesamte Gegengewichtsanlage mit Seilen, Seilrollen, Gegengewichten, Seilgewichtsausgleichketten ist fertig montiert

Trogsicherung:

  • die Mutterbackensäulen einschließlich der Unterkonstruktion sind vollständig montiert und ausgerichtet
  • drei Trogsicherungen (Drehriegelstränge und Winklelstücke) sind montiert

Trogantrieb, Trogführung, Troghaltevorrichtung:

  • Werksfertigungen sind fortgeschritten, sukzessive Lieferung der Teile auf die Baustelle
  • der Maschinenbau in den Trogantriebshäusern hat begonnen (mit Montage der Getriebetische und ersten Getriebe)
  • die Montage der Laufschienen zur Troglängsführung hat begonnen

Außenanlagen / Erdbau:

  • Bau der Spaltwasseranlage (Betonrohre, Vertreilerschächte) ist weitgehend fertig gestellt
  • Bau des Kabelkanals (Elektrotechnik) mit Anbindungen an das Bauwerk ist abgeschlossen

Kanalbrücke und Widerlager:

  • die Kanalbrücke einschließlich Korrosionsschutz ist fertig
  • die Fahrbahndeckschicht wurde aufgebracht, Geländer und Ausrüstungsteile montiert
  • das Drehsegmenttor (obere Haltung) ist eingehoben und provisorisch angeschlossen
  • der Andichtrahmen ist eingehoben
  • Widerlager und Torantriebshäuser einschließlich Fassade und Innenausbau sind fertig gestellt
  • das Sicherheitstor ist eingebaut
  • Besucherübergang zum Hebewerk ist montiert

oberer Vorhafen:

  • ist fertig gestellt und geflutet

Softwaretestungen von Teilanlagen werden weiter durchgeführt

unterer Vorhafen:

  • Baubeginn mit Abriss von alten Gebäuden und mehreren Brücken
  • Beginn von Erdarbeiten
  • Spundwände als Uferspundwände sind fast vollständig eingebracht
  • erste Pfahlversuche für die Verankerung sind durchgeführt worden

Die landschaftspflegerischen Begleitmaßnahmen wurden weiter umgesetzt.