Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Diehloer Fußgängerbrücke (FGB)

Die Diehloer Fußgängerbrücke überführt einen gemeinsamen Geh- und Radweg über den Oder-Spree-Kanal der Spree-Oder-Wasserstraße (SOW) bei km 126,28 und verbindet das VI Wohngebiet in Eisenhüttenstadt mit einem westlich des Kanals gelegenen Freizeit- und Erholungsgebiet. .

Das Brückenbauwerk wurde im Jahre 1978 als Ersatzneubau errichtet.